Kreditkarte.info - Infos, Preise, Konditionen

Kostenlose KreditkartenGibt es sie wirklich?

deutschland-kreditkarte-classic

Kreditkarten, für welche Sie nie eine Gebühr zahlen, gibt es nicht. Ganz gleich ob für Kartenzahlungen im Ausland, Geldverfügungen am Automaten oder die Nutzung einer Ratenzahlungsoption – gewisse Gebühren und Entgelte fallen immer an. Wenn wir von www.kreditkarte.info von „kostenlos“ sprechen, meinen wir Kreditkarten auf Dauer ohne Grund-, Jahres- oder Monatsgebühr, unabhängig der bei Nutzung der Karte anfallenden Entgelte. Anbieter für kostenlose Kreditkarten erheben weder eine Kartengrundgebühr noch ein Entgelt für die Beantragung oder der Kreditkarte (keine Einrichtungsgebühren oder ähnliches) – und das dauerhaft. Aktionsangebote bleiben in unserem Kreditkartenvergleich kostenloser Karten unberücksichtigt.

Kreditkartenvergleich

Tipp: So bleibt die Kreditkarte kostenfrei

Wenn Sie eine „kostenlose Kreditkarte“ ausschließlich zum Bezahlen von Umsätzen in Euro-Währung nutzen und die Kreditkartenrechnung pünktlich begleichen, fallen auch sonst keine Entgelte an. Die Abrechnung erfolgt üblicherweise einmal im Monat. Der Rechnungsbetrag kann je nach Angebot komplett oder in Raten sowie per Überweisung, Lastschrift oder durch Führung des Kartenkontos im Guthaben beglichen werden. Letzteres hat bei einigen Kartenherausgebern sogar den Vorteil, dass Sie ab einem definierten Guthabenstand Zinsen auf Ihr Geld bekommen (Beispiel: DKB VISA Kreditkarte).

KreditkartenvielfaltGroßes Kartenangebot

Der Kreditkartenmarkt ist riesig und umfasst unzählige Angebote. Auch in Deutschland hat man das Plastikgeld für sich entdeckt. Immer mehr Banken haben das Produkt in vielfältigen Varianten in ihr Portfolio aufgenommen. Sie können aus mehr als 1.000 verschiedenen Kreditkarten wählen. Von der goldenen Variante über Platinkarten bis hin zu Guthaben- und kostenlose Kreditkarten ist die Vielfalt des deutschen Kartenmarktes sehr umfangreich.

Besonders attraktiv sind die kostenlosen Kreditkarten. Ähnlich den Kontoführungsgebühren beim Girokonto berechnen kartenausgebende Institute für Kreditkarten Grundgebühren. Einige Anbieter – allen voran Direktbanken – haben sich allerdings auf Angebote konzentriert, bei denen Sie dauerhaft keine Jahresgebühren zahlen. Dauerhaft meint „immer“, auch in den Folgejahren, wobei man nie mit hundertprozentiger Sicherheit sagen kann, dass die Bank sich irgendwann doch für ein anderes Gebührenmodell entscheidet. In der Regel können Sie deutsche Kreditkarten aber jederzeit ohne Einhaltung einer Frist kündigen, sodass das Risiko für Sie hier gegen Null geht.


Empfehlung kostenlose KreditkartenFolgende kostenlose Kreditkarten sind für Sie besonders interessant

Kostenlose VISA Card OHNE GirokontoDeutschland-Kreditkarte Classic

deutschland-kreditkarte-classic

Nicht nur beim Onlineshopping rechnet sich die Deutschland-Kreditkarte. Das Cashback-Programm für ausgewählte Onlineshops bietet ungeahnte Einsparungsmöglichkeiten. Zudem fällt dauerhaft keine Jahresgebühr an, die Kreditkartenabrechnung kommt kostenfrei per Onlinebanking und wird automatisch von Ihrem Bankkonto abgebucht.

  • VISA Kreditkarte dauerhaft ohne Grund- oder Jahresgebühr
  • automatische Lastschrift der monatlichen Kartenabrechnung (kein neues Girokonto notwendig)
  • Online-Cashback-Programm integriert – kostenfrei

Mehr Infos: Deutschland-Kreditkarte

Kostenlose VISA Card MIT GirokontoDKB VISA Kreditkarte

dkb-kreditkarte

Die DKB VISA Kreditkarte gehört zu den besten Kreditkarten in unserem Vergleich. Sie ist einfach zu beantragen, bietet Guthabenzinsen, verzichtet auf Jahresgebühren und bucht die Beträge monatlich vom integrierten Girokonto der DKB ab. Das DKB-Cash ist inklusive und kostenlos.

  • VISA Kreditkarte dauerhaft ohne Grund- oder Jahresgebühr
  • Guthabenzinsen auf Kreditkartenguthaben
  • Abrechnung über integriertes Girokonto DKB-Cash

Mehr Infos: DKB VISA Kreditkarte


Unser Tipp für Sie!

comdirect VISA Card + 100 Euro Bonus mit Apple Pay und Google Pay*

- kostenlose VISA-Kreditkarte
- inkl. kostenloses Girokonto
- kostenlos Geld in Fremdwährung abheben
- auf Wunsch: 3-Raten-Service
- „Wechselgeld-Sparen“

Mehr Infos
* Ihren 100-Euro-Bonus erhalten Sie, wenn Sie innerhalb der ersten 3 Monate nach Kontoeröffnung mindestens 3 Zahlungen über Apple Pay oder Google Pay mit Ihrer comdirect Visa-Karte (Kreditkarte) tätigen. Den Bonus schreibt Ihnen comdirect im 4. Monat nach Kontoeröffnung auf Ihrem neuen Girokonto gut. Das Angebot gilt nur für comdirect Neukunden. Neukunde ist, wer in den letzten 6 Monaten vor Kontoeröffnung nicht bereits Kunde der comdirect bank AG war. Für die Teilnahme an der Aktion müssen die vollständigen Antragsdaten zur Kontoeröffnung bis 30.11.2019 bei comdirect eingegangen sein.

Jahresgebühren müssen nicht seinWarum ist die Kreditkarte kostenlos?

Preise und Leistungen von Kreditkarten legen die Herausgeber (Banken, Kreditinstitute u.s.w.) eigenständig fest. Unter Berücksichtigung der Gebühren, die sie an die Kreditkartengesellschaften (Visa, Mastercard usw.) sowie den Kosten für Ausgabe, Verwaltung und Buchung aller mit der Kreditkarte zusammenhängenden Posten ermittelt die Karten ausgebende Bank die für sie möglichen Entgelte einer Karte. Wichtig ist in diesem Zusammenhang auch das Produktportfolio des Kreditinstitutes, denn mit einem kostenlosen Angebot allein kann nicht wirtschaftlich gearbeitet werden. Die Verkaufsmöglichkeiten andere Angebote sowie die Einnahmen über die Produkte können beispielsweise kostenfreie Karten tragen und die hier fehlenden Einnahmen kompensieren.

In die Preisgestaltung einer Kreditkarte fließen unter anderem Posten ein wie…

  • Kontoverwaltungskosten
  • Kartenproduktionskosten
  • Set-up Gebühren
  • Entgelte an die Kartengesellschaften (Visa, Mastercard)
  • Gebühren für Geldautomatennutzung bei Fremdbanken

und einige mehr. Diese Komponenten schwanken von Anbieter zu Anbieter oder werden unterschiedlich gewichtet. Letzten Endes entscheidet die Bank, ob sie ihren Kunden eine kostenlose Kreditkarte anbieten kann und möchte. Wie unser Kreditkartenvergleich deutlich macht, gehen bereits einige Institute diesen Weg.

Anbieter für kostenlose KreditkartenWelche Bank bietet eine kostenlose Kreditkarte?

Vor allem Direkt- und Onlinebanken sind in diesem Bereich Vorreiter. Sie sparen Kosten besonders in der Filial- und Mitarbeiterstruktur, sodass an anderer Stelle optimiert kalkuliert werden kann. Deshalb finden sich vor allem im Internet viele Kartenangebote, die mit „0 Euro Jahresgebühr“ werben. Achten Sie hier bitte darauf, dass es sich nicht um ein Aktionsangebot handelt (es sei denn, es interessiert Sie). In der Regel fällt bei diesen Karten lediglich im ersten Jahr keine Grundgebühr an, in den Folgejahren hingegen ist die Kreditkarte gebührenpflichtig.

Zudem sollten Sie stets auf den Anbieter achten. Welche Bank steckt hinter dem Angebot. Auf Vergleichsseiten wird die kartenausgebende Bank genannt. Zudem können Sie im Antragsprozess erkennen, mit welchem Institut Sie einen Vertrag schließen. Ein kurzer Anruf bei der Beratungshotline – sofern vorhanden – lohnt ebenfalls. Wir bieten Ihnen diesen Service zu allen Kreditkarten unserer Seite. Die Telefonnummer finden Sie oben rechts auf dieser Seite. Wir freuen uns auf Ihren Anruf.

Tipp: Sind Sie auf der Suche nach eine etwas exklusiveren Variante oder sollte Ihre Kreditkarte extra Features bieten, dann werfen Sie einen Blick auf unseren großen Kreditkartenvergleich.

Kreditkartenvergleich

Nach oben

Jetzt Kreditkarte finden

ab 0€ Jahresgebühr