Barclaycard und die besonders hohe Flexibilität

Volle Flexibilität bei der Kreditkarte – mit diesem Argument möchte Barclaycard noch mehr Kunden von dem hauseigenen Produkt überzeugen.

Eigentlich hat sich an der bekannten Barclaycard Visa nicht allzu viel geändert, denn die grundlegenden Bedingungen der Kreditkarte bleiben bis auf Weiteres gleich. Dennoch ist Barclaycard aktuell mit einer starken Werbekampagne auf allen Kanälen vertreten und wirbt unter einem neuen Motto für das eigene Produkt. Unter dem Slogan „Sofortkaufen und Späterzahlen“ möchte Barclaycard mehr Kunden davon überzeugen, dass eine Kreditkarte genau das richtige Produkt in diesen Zeiten ist. Was genau steckt dahinter?

Bis zu acht Wochen für die Rückzahlung der Kartenabrechnung

Besonders hebt Barclaycard einen relevanten Vorteil der hauseigenen Kreditkarten hervor. Wer eine Barclaycard Kreditkarte im Portemonnaie hat, der profitiert von, dass die Rückzahlung bis zu acht Wochen nach der eigentlichen Zahlung stattfinden kann. Hinter dem Werbeversprechen steckt die Logik, dass Barclaycard die Kartenabrechnung immer erst vier Wochen nach Erstellung vom hinterlegten Konto abbucht bzw. einen Überweisungseingang bis zu diesem Tag erwartet. In der Zwischenzeit fallen keinerlei Zinsen an. Die Erstellung der Kartenabrechnung ist zuvor eine Zusammenfassung der letzten 30 Tage, sodass der Zeitraum zwischen Einkauf und Rückzahlung je nach Kaufzeitpunkt zwischen vier und acht Wochen liegt und damit länger ist als bei den allermeisten anderen Karten aus dem Kreditkartenvergleich.

Flexibilität auch für Überweisungen und Rechnungskäufe

Nicht nur mit Blick auf die kostenlose Barclaycard Visa, sondern auch auf andere Produkte, wirbt Barclaycard zudem aktiv mit dem Überweisungsservice. Dieser ermöglicht es, dass Kunden mit ihrer Kreditkarte einfach Geld auf das eigene Girokonto zu überweisen – etwa um den Dispositionskredit auszugleichen. Entsprechend können mit der Kreditkarte auch Rechnungen bezahlt werden. Dies ermöglicht es Kunden noch einmal verstärkt von der zusätzlichen Flexibilität zu profitieren, da sie unabhängig vom Typ der jeweiligen Zahlung genutzt werden kann. Selbst wer wegen Lastschriftabbuchungen kurzfristig in finanzielle Nöte kommt, kann diese mit der Kreditkarte wieder ausgleichen – gerade in diesen Zeiten eine tolle Sache.

Ratenzahlung & Flexibilität bei der Rückzahlung

Natürlich will Barclaycard allerdings nicht nur Gutes tun, sondern insbesondere auch von den Änderungen profitieren. Die Idee dahinter ist, dass einige Kunden auch von zusätzlichen Angeboten Gebrauch machen, die noch mehr Flexibilität bringen – allerdings mit Zinsen. Das gilt etwa für die Möglichkeit, alle Zahlungen ab 95 Euro in einen Ratenkredit mit flexiblen Zinsen umzuwandeln. Die monatliche Abrechnung kann zudem per Lastschrift, per Überweisung oder ebenfalls verzögert mit Zinsen in Raten zurückgezahlt werden. Auf der einen Seite bringt Barclaycard so zweifelsfrei jede Menge Flexibilität, allerdings kann man durch die vielen Angebote Zahlungen aufzuschieben, auch schnell in eine Kostenfalle geraten – darauf sollte jeder Kunde bei der Nutzung achten.