Google startet 2020 mit einem Girokonto

Nach der Apple Kreditkarte kommt das Google Girokonto. Im kommenden Jahr soll es mit dem Google Cache genannten Produkt losgehen.

Immer mehr US-Unternehmen aus dem Technikbereich drängen in den Finanzbereich. Den Anfang haben Dienste wie Apple Pay oder Google Pay gemacht, doch hier endet die Reise noch lange nicht. Zwar findet sich die Apple Kreditkarte noch nicht im deutschen Kreditkarten-Vergleich, aber zumindest in den USA kann die Karte seit nun mehr wenigen Monaten beantragt werden. Bald dürfen US-Amerikaner dann auch die Möglichkeit haben, das Google Girokonto zu beantragen.

Unser Tipp für Sie!

GenialCard Kreditkarte + 20 € Startguthaben* & weitere Vorteile**

- weltweit kostenlos bezahlen & Geld abheben*
- dauerhaft ohne Jahresgebühr
- flexible Ratenzahlung**
- kein Kontowechsel nötig
- sofortige Online-Entscheidung
- bis zu 15 % Online-Cashback
- 5 % Reiserabatt

GenialCard Kreditkarte
Mehr Infos
* Neukunden, die eine GenialCard online beantragen und die Kreditkarte in den ersten 4 Wochen nach Kartenerhalt 3x einsetzen, erhalten innerhalb von 6 Wochen nach Karteneinsatz ein Startguthaben in Höhe von 20 € auf ihr Kreditkartenkonto gutgeschrieben. Als Neukunden zählen Antragsteller, die in den 6 Monaten vor Abschicken des Online-Antrags nicht Inhaber eines Kreditkartenkontos bei der Hanseatic Bank gewesen sind.
Die Aktion für Neukunden gilt für alle Umsätze innerhalb Ihres Verfügungsrahmens, die in den ersten 3 Monaten nach Kreditkartenerhalt getätigt werden. Nach Ablauf der 3 Monate fallen bei der Teilzahlung die vertraglichen Zinsen an.

** Weitere Vorteile:

weltweit kostenlos einsetzen
Mit der GenialCard Kreditkarte der Hanseatic Bank kann an Geldautomaten weltweit gebührenfrei Bargeld abgehoben werden. Gegebenenfalls können hierbei Gebühren des Geldautomaten-Betreibers anfallen. Das heißt, zusätzlich zum Auszahlungsbetrag können Geldautomatenbetreiber individuelle Entgelte erheben, worauf die Hanseatic Bank keinen Einfluss hat. Derzeit ist dies nur im Ausland (z.B. in Thailand oder den USA) der Fall.

3 Monate zinsfreie Ratenzahlung
Die Aktion für Neukunden einer GenialCard Kreditkarte gilt für alle Umsätze innerhalb Ihres Verfügungsrahmens, die in den ersten 3 Monaten nach Kreditkartenerhalt getätigt werden. Nach Ablauf der 3 Monate fallen bei der Teilzahlung die vertraglichen Zinsen an.

Google Cache soll im Jahr 2020 starten

Bestätigt ist über das neue Google Girokonto bislang noch sehr wenig. Fest steht primär der Name, denn wie Google bestätigt hat, wird das neue Konto den Namen Google Cache tragen. Das witzige Wortspiel ist allerdings mitunter das einzige, das Google über sein Girokonto aktuell preisgeben möchte. Ansonsten sieht es rund um die Inhalte von Google Cache noch vergleichsweise düster aus. Wird es eine Kreditkarte geben? Ist eine internationale Expansion geplant? Wie sehen die Gebühren aus? Alles noch offen. Auch das Wall Street Journal, das erstmals über den Start von Google Cache berichtet hat, konnte nicht viele weitere Informationen zusammentragen.

Google Girokonto wird wohl kostenlos sein

Ein zuständiger Google-Manager wollte sich dabei noch nicht einmal sicher darauf festlegen, ob das Google Girokonto wirklich kostenlos sein wird. Man wolle „versuchen“ ein kostenloses Konto anzubieten, heißt es zu diesem Aspekt von Google Cache. Alles andere wäre allerdings auch sehr überraschend, denn der Erfolg von Google kommt grundsätzlich davon, dass der Konzern im Prinzip alles komplett kostenfrei anbietet. So ist Google im Bereich der Suchmaschinen groß geworden und auch in anderen Projekten gewachsen. Deswegen sollte man durchaus davon ausgehen, dass das Google Girokonto am Ende ein kostenloses Produkt sein wird.

Google Kreditkarte scheint vorerst kein Thema

Absolut kein Wort gibt es dagegen zu einer möglichen Google Kreditkarte. Gerade nach dem Start der Apple Kreditkarte war durchaus zu erwarten, dass Google hier einen ähnlichen Weg gehen wird. Stattdessen gibt es nun erst einmal nur ein Google Girokonto. Aus Deutschland kennt man zwar aus dem Kreditkarten Vergleich Produkte wie das DKB Girokonto mit DKB Kreditkarte oder das ING Girokonto mit ING Kreditkarte, vergleichbare Kombinationen sind in den USA allerdings eher nicht die Regel. Ob es also wirklich eine Google Kreditkarte geben wird, steht aktuell noch in den Sternen. In jedem Fall hat Google für das Konto und später vielleicht auch eine Kreditkarte schon einmal einen richtigen Partner: Die Citigroup wird sich primär um die Finanzdienstleistungen von Google kümmern.