ING startet endlich mit Apple Pay

Die ING Kreditkarte kann ab sofort mit Apple Pay genutzt werden – der Prozess hat dabei deutlich länger gedauert als erwartet.

Schon seit Monaten ist klar, dass die ING ihren Kunden auch die Nutzung von Apple Pay ermöglichen möchte. Der Prozess bis dahin hat allerdings sehr lange gedauert, denn erst jetzt ist die ING Visa Card auch wirklich mit Apple Pay nutzbar. Dies wurde auch Zeit, denn die größte deutsche Direktbank in Hinblick auf die Zahl der Girokonten hängt der Konkurrenz in dieser Hinsicht deutlich hinterher. Die Wettbewerber comdirect, DKB und N26 bieten die Nutzung von Apple Pay schon länger an, teilweise bieten sie zudem auch Google Pay.

Unser Tipp für Sie!

Miles & More Gold Credit Card Business
+ 15.000 Prämienmeilen Willkommensbonus*
Miles & More Gold Credit Card Business
- 4.000 Meilen Willkommensbonus
- für Selbständige und Freiberufler
- inkl. Premium-Versicherungspaket
- 1 Euro Kartenumsatz = 1 Meile
- unbegrenzte Meilengültigkeit
- Prämienmeilen in Statusmeilen tauschen
Ich möchte mehr erfahren
* Der Willkommensbonus für Ihre Miles & More Gold Credit Card oder Miles & More Gold Credit Card Business wird nach Ausstellung der beantragten Kreditkarte automatisch auf Ihrem Miles & More Meilenkonto gutgeschrieben. Aktuell gilt ein besonderes Angebot: Bis zum 29.02.2020 erhalten Sie 15.000 (statt 4.000) Prämienmeilen Willkommensbonus.
- Nur bei erster Kartenausstellung für Neukunden im Aktionszeitraum (01.01.–29.02.2020) und anschließender Ausstellung der beantragten Kreditkarte.
- Als Neukunde gilt, wer in den letzten 12 Monaten nicht Inhaber einer Lufthansa Miles & More Credit Card war.
- Der Willkommensbonus gilt bei einer Mindestvertragsdauer von 12 Monaten für das beantragte Produkt.
- Eine Kombination mit Vorteilen aus anderen Werbeaktionen ist nicht möglich. Die Prämienmeilen ersetzen den regulären Willkommensbonus.
- Bei einem Wechsel oder einer Kündigung des Kartenproduktes in den ersten 12 Monaten der Vertragslaufzeit werden die Prämienmeilen dem Miles & More Meilenkonto wieder abgezogen (Statuswechsel ausgenommen).

Apple Pay breitet sich nur sehr langsam aus

Generell fällt auf, dass Apple Pay in Deutschland sehr lange braucht, um sich zu etablieren. Im Jahr 2019 sind bislang nur wenige neue Partner hinzugekommen – obwohl Apple von einer größeren Erweiterung sprach. Darüber hinaus ist unklar, ob die beiden weiteren geplanten Partner wirklich noch 2019 hinzukommen. Darunter ist sogar nur eine einzige Bank, denn neben der Sparkasse möchte in diesem Jahr nur noch Sodexo eine Verknüpfung mit Apple Pay anbieten. Beide Partner sind allerdings durchaus interessant, denn mit Sodexo-Gutscheinen von Arbeitgebern und sozialen Institutionen bezahlen in Deutschland Millionen Menschen ihr Mittagessen. Die Sparkasse bringt ebenfalls viele Millionen Kunden mit.

Direktbanken bei Apple Pay eigentlich Vorreiter

Grundsätzlich überrascht der späte Einstieg von ING bei Apple Pay besonders deshalb, weil die Direktbanken eigentlich der Vorreiter in puncto Integration von Apple Pay & Co sind. Die comdirect beispielsweise war einer der Apple Pay Partner zum Start des Dienstes in Deutschland, der Konkurrent DKB hat Google Pay hierzulande großgemacht. Die ING war dagegen bislang komplett außen vor und startet nun zuerst mit Apple Pay, womit Inhaber des Girokontos der Direktbank ihre Kreditkarte bei dem Zahlungsdienst hinterlegen können. Damit können zumindest Inhaber von einem Apple Smartphone endlich mobil bezahlen.

ING Kunden müssen weiter auf Google Pay warten

Während Apple Pay bei der ING endlich gestartet ist, müssen Kunden auch weiterhin auf den Start von Google Pay warten. Bislang ist noch nicht klar, ab wann ING mit dem amerikanischen Unternehmen kooperieren möchte. Dabei wäre gerade dies sehr wichtig, denn ein Großteil der deutschen Bevölkerung und sicherlich auch der ING-Kunden hat eben kein iPhone, sondern ein Smartphone mit Android. Die Implementierung von Google Pay wäre entsprechend umso wichtiger, um das Mobile Payment für alle Kunden von der ING möglich zu machen. Man kann nur hoffen, dass der Prozess dann schneller geht als zuletzt bei Apple Pay.