Kuriose Pflegehinweise für die Apple Card

Bei der Wahl einer Kreditkarte denkt wohl kaum jemand an die Pflege – möglicherweise sollten Sie Ihre Meinung verändern.

In Deutschland startet die Apple Kreditkarte so schnell noch nicht. Es ist sogar unbekannt, ob die Kreditkarte von Apple in Deutschland überhaupt auf den Markt kommen wird. Doch das heißt noch lange nicht, dass kuriose Meldungen nicht auch über den Atlantik schwappen. Besonders witzig lesen sich aktuell verschiedene Nachrichtenseiten und Foren in den USA, die auf eine neu erstellte Seite von Apple gestoßen sind, auf der die Pflegehinweise für die Apple Kreditkarte zu finden sind. Die Rezeption auf die Hinweise liegt irgendwo zwischen einer Einschätzung als „realitätsfern“ und „vollkommen verrückt“ – warum?

Apple Kreditkarte braucht eine besondere Behandlung

Wer sich im Kreditkarten-Vergleich umsieht, der tut dies in den allermeisten Fällen, um ein praktisches Zahlungsmittel für den Alltag zu erhalten. Praktisch und Alltag sind dabei die mitunter wichtigsten Stichworte neben der Sicherheit des Zahlungsmittels.

Doch Apple scheint allen voran einen hohen Wert auf Stil und Exklusivität zu legen, denn die von den Amerikanern in den USA bereits veröffentlichte und schrittweise ausgerollte Apple Kreditkarte muss gehegt und gepflegt werden wie eine Antiquität – selbst ein Goldbarren benötigt weniger Pflege als eine Apple Card. Klingt verrückt? Ist aber wahr!

Nicht für das Portemonnaie gedacht

Von vornerein weist Apple darauf hin, dass die ganz besondere Kreditkarte aus Titan nicht für das herkömmliche Portemonnaie gedacht ist. Die Exklusivität der Kreditkarte setzt voraus, dass es sich um eine Geldbörse aus weichen Materialien handelt. Damit aber nicht genug, denn eigentlich rät Apple dazu, dass die Kreditkarte überhaupt nicht in einem Portemonnaie mitgeführt werden sollte. Ganz besonders gefährlich sei der Kontakt zu anderen Kreditkarten – könnte zu Kratzern führen – und mit Jeansstoff – könnte zu Verfärbungen führen. Mitnehmen kann man die Apple Card zukünftig wohl nur in einer eigenen exklusiven Geldbörse. Was wie ein Witz klingt, steht tatsächlich auf der entsprechenden Webseite von Apple.

Apple verzichtet nicht einmal auf Pflegehinweise

Natürlich ist die Apple Card aber auch in einer weiteren Hinsicht im Vergleich zu anderen Kreditkarten absolut besonders. Im Kreditkarten Vergleich haben Sie vermutlich noch nie gesehen, dass es Pflegehinweise für eine Karte gibt? Apple wird Sie anders lehren, denn die Karte darf nur mit zwei Materialien gereinigt werden – vielleicht schadet es nicht, dass die Kreditkarte so schnell nicht in Deutschland starten wird.