Noch mehr mobiles Bezahlen mit Advanzia

Spielt die Verfügbarkeit von Apple Pay für Ihre Kreditkartenentscheidung eine wichtige Rolle? Dann haben Sie ab sofort eine neue Karte zur Wahl!

Wer auf der Suche nach einer neuen Kreditkarte ist, der legt üblicherweise verschiedene Kriterien fest, nach denen die Entscheidung für oder gegen eine Karte getroffen wird. Einer der entscheidenden Aspekte ist dabei oft, dass eine Karte mit einer attraktiven Gebührenstruktur daherkommt. Immer öfter allerdings spielt auch eine Rolle, ob Apple Pay ebenfalls mit an Bord ist und genutzt werden kann. Beim mobilen Bezahlen mit dem Smartphone möchte niemand außen vor sein. Gerade hier gibt es jetzt positive Nachrichten von der Advanzia Bank.

Unser Tipp für Sie!

American Express Business Gold Card
+ 150 Euro Startguthaben*
American Express Business Gold Card
- Amex Business Kreditkarte
- für Unternehmen & Selbstständige
- bis zu 99 Zusatzkarten möglich
- inkl. Versicherungspaket & Online-Reise-Service
- inkl. Membership Rewards® Bonusprogramm
Ich möchte mehr erfahren
Nach Kartenerhalt und Belastungen von mindestens 5.000 Euro (unter Ausschluss von Bargeldauszahlungen und nach Abzug von etwaigen Gutschriften) innerhalb der ersten 3 Monate, erhalten Sie eine Gutschrift in Höhe von 150 Euro auf Ihr Kartenkonto. Die Gutschrift erfolgt nach dem Ablauf der ersten 3 Monate auf der darauffolgenden Monatsabrechnung. Anspruch auf die Gutschrift haben nur Antragsteller, die innerhalb der letzten 18 Monate nicht als Hauptkarteninhaber einer deutschen American Express Business Gold Card registriert waren. Die Gutschrift kann nicht ausgezahlt werden, sondern kann nur mit weiteren Kartenbelastungen verrechnet werden.

Apple Pay nun auch bei der Gebührenfrei Mastercard

Das bekannteste Produkte der Advanzia Bank in Deutschland ist die Gebührenfrei Mastercard Gold, die als eine der interessantesten kostenlosen Kreditkarten in Deutschland zählt. Besonders ist an der Karte, dass die Beantragung oft auch mit einer durchschnittlichen Schufa möglich ist. Gleichzeitig handelt es sich aber dennoch um eine vollwertige Karte mit Kreditrahmen, die weltweit genutzt werden kann. Ab sofort ist eben das auch mit dem Smartphone möglich, denn die Advanzia Bank ist der neueste Partner von Apple Pay, womit die Gebührenfrei Mastercard Gold in der Apple Wallet hinterlegt werden kann. Danach kann die Karte über das iPhone für weltweite Zahlungen genutzt werden – dadurch wird die Karte noch einmal deutlich praktischer.

Wegen Versicherungsleistungen beliebte Kreditkarte

Dass die Advanzia Gold Kreditkarte eine so bekannte Kreditkarte ist, liegt an einer interessanten Besonderheit der Karte. Es handelt sich nämlich um eine kostenlose Kreditkarte, die ohne eine Jahresgebühr daherkommt. Dennoch bietet die Karte verschiedene Premium-Versicherungen wie etwa eine Auslandsreise-Krankenversicherung oder auch eine Reiserücktrittskosten-Versicherung. Solche Leistungen sind ansonsten teuren Premium-Kreditkarten wie der American Express Gold Card vorbehalten, weswegen die Gebührenfrei Mastercard Gold besonders hervorsticht. Generell ist die Karte für Reisen ins Ausland sehr praktisch, wenngleich man zumindest bei der Rückzahlung ein wenig aufpassen muss, um nicht in die Zinsfalle zu tappen.

Advanzia hat zuerst mit Google Pay zusammengearbeitet

Interessant ist allerdings, dass die Advanzia Bank sich entschieden hat, zuerst den Schulterschluss mit Google zu suchen. Schon seit einigen Monaten kann die Gebührenfrei Mastercard Gold in Kombination mit Google Pay genutzt werden. Die Apple Pay Unterstützung kommt dagegen erst deutlich später als bei anderen Banken. Das liegt sicherlich auch daran, dass mehr Advanzia-Kunden ein Android-Smartphone haben. Nun dürfen sich aber auch diejenigen freuen, die auf ein iPhone setzen. Die Gebührenfrei Mastercard Gold wird durch die neue Möglichkeit mobil zu bezahlen zweifelsfrei noch einmal attraktiver.