Rollerverleiher Voi bringt Kreditkarte auf den Markt

Meilen sammeln für kostenlose Rollerfahrten? Genau das ist zukünftig mit der Voi Mastercard möglich. Die kostenlose Kreditkarte kann sehr interessant sein.

Endlich wieder eine neue Kreditkarte in Deutschland. Zukünftig findet man im Kreditkartenvergleich neben den vielen attraktiven und bekannten Modellen noch eine ganz neue Karte. Die Rede ist konkret von der Voi Mastercard. Hierbei handelt es sich um eine neue kostenlose Kreditkarte vom E-Roller-Anbieter Voi. Die Scooter findet man seit Längeren in mehreren deutschen und internationalen Metropolen. Nun gibt es in Deutschland auch erstmals eine Kreditkarte, welche die Kundenbindung der Voi-Kunden verbessern soll.

Meilen sammeln für Rollerfahrten statt Flüge

Interessant ist besonders das Branding, dass sich Voi für die erste Scooter-Kreditkarte in Deutschland überlegt hat. Der E-Scooter-Firma wirbt aktiv damit, dass mit der Voi Mastercard Meilen gesammelt werden können. Damit greift das Unternehmen einen Werbeeffekt auf, den man primär von Fluggesellschaften kennt. Die Lufthansa und die DKB feiern etwa mit der Miles & More Kreditkarte große Erfolge und erfreuen sich einer treuen Kundenbasis. Die Idee ist dabei eine einfache: Kunden können mit der Kreditkarte für jeden Euro Umsatz Meilen sammeln, die sie dann für Freiflüge einsetzen. Genau diese Idee kopiert auch die Voi Mastercard – nur eben für Rollerfahrten. Zum Start gibt es beispielsweise 6.000 Meilen geschenkt, die sich wiederum in sechs Freifahrten à zehn Minuten umwandeln lassen. Danach gibt es für jeden Euro Umsatz eine Meile.

Einfache Beantragung über die Advanzia Bank

Die neue Kreditkarte kommt dabei mit einem interessanten Partner daher. Keineswegs gibt Voi die Kreditkarte nämlich selbst heraus, daraus kümmert sich stattdessen ein alter Bekannter: Die Advanzia Bank aus Luxemburg. Diese kennt man in Deutschland etwa durch die Gebührenfrei Mastercard Gold. Die Voi Mastercard kann deshalb genauso wie auch die Gebührenfrei Kreditkarte ohne Post-Ident bestellt werden, was die Beantragung für Kunden deutlich einfacher macht. Darüber hinaus schaut die Advanzia Bank in puncto Bonität nicht so genau hin wie es andere Banken tun, weswegen man die Karte auch dann bekommen, wenn man keine perfekte Bonität vorweisen kann – auch das ist ein angenehmer Nebeneffekt.

Überraschend umfangreiche Zusatzleistungen

Doch die Zusammenarbeit mit der Advanzia Bank sorgt auch noch in anderer Hinsicht für attraktive Möglichkeiten. Da es sich sozusagen um eine Gebührenfrei Mastercard Gold mit neuem Branding handelt, gibt es auch bei der Voi Kreditkarte zusätzliche Versicherungsleistungen, die Möglichkeit kostenlos im Ausland zu bezahlen sowie einige weitere attraktive Vorzüge. Einzig die Rückzahlung ist genauso kompliziert wie bei der Mastercard Gold der Advanzia Bank. Dennoch dürfte die neue Karte für Fans der E-Roller eine tolle neue Option sein!